Quer durch Sizilien – 2. Termin
 8 Tage € 1.325,-
Mo., 08. April 2024 - Mo., 15. April 2024

Auf der größten Insel des Mittelmeeres gibt es nicht nur traumhafte Strände, idyllische Bergdörfer, sondern sie begeistert auch mit der einmaligen Landschaft des Vulkans Ätna. Hier kommen Sie nicht nur in den Genuss von großartigen Bauwerken, sondern Sie finden auch zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten. Entdecken Sie die Schätze einer Insel, auf der seit Jahrtausenden unterschiedlichste Völker ihre Spuren hinterlassen haben. Lassen Sie sich auf dieser erlebnisreichen Reise von den vielen Gesichtern Siziliens in den Bann ziehen!

An- und Rückreise per Flugzeug – Rundreise mit dem Ratzenböck-Reisebus

1.Tag: St. Aegidi – weitere Zusteigestellen – München, Flug von München nach Palermo, wo Sie unser Ratzenböck-Reisebus bereits erwartet. Fahrt zum Hotel im Raume Acireale/Catania, wo wir für drei Nächte wohnen. ANF

2.Tag: Tagesausflug nach Syrakus (Dom, St. Lucia, Stadtmauer und Castell, archäologischer Bezirk mit Römischen und Griechischen Theater). Syrakus war in der Antike über mehrere Jahrhunderte die größte und mächtigste Stadt Siziliens und dessen kulturelles Zentrum. Die Stadt bietet eine überwältigende Anzahl an gut erhaltenen griechischen und römischen Relikten, wobei zweifellos das griechische Theater die Hauptattraktion ist. Danach Weiterfahrt nach Catania (Dom, Elefantenbrunnen). Catania ist ein unbestrittenes Beispiel des sizilianischen Barocks und daher gemeinsam mit anderen Städten des Val di Noto von der UNESCO zum Welterbe erklärt worden. ANF

3.Tag: Am Vormittag Auffahrt zum größten und höchsten Vulkan Europas, dem Ätna. Der Ätna ist der höchste und aktivste Vulkan Europas und steht auf der Liste des Weltnaturerbes. Seinen Namen erhielt der Ätna wahrscheinlich aus dem indogermanischen – was so viel bedeutet wie „brennend“. Aufenthalt und Wanderung zu einem Kratertrichter. Mittagsrast auf einem typisch sizilianischen Landgut. Möglichkeit zu einem Mittagsimbiss und Besichtigung einer Zitronenplantage. Nachmittags Besichtigung von Taormina (herrliche, über dem Meer gelegene Stadt, Arabischer Turm, Griechisches Theater). Mit der mittelalterlichen Stadtstruktur, der starken alt-griechischen Seele und den Farben und Düften der mittelalterlichen Vegetation ist Taormina ohne Zweifel ein Ort, den man im Leben gesehen haben muss. ANF

4.Tag: Acireale – durch herrliche Orangenplantagen – Caltagirone (Keramikstadt) – Piazza Armerina, Besichtigung der Bodenmosaike der Römischen Villa Romana del Casale – Pergusa – Enna (Turm Federico) – Caltanissetta – Agrigent, Zimmer beziehen, nach dem Abendessen besichtigen wir das Tal der Tempel bei Beleuchtung. NF

5.Tag: Agrigent – entlang der Südküste – Selinunt (Tempelreste) – Marsala (Marsala, berühmter Aperitif Wein) – Trapani – Erice (befestigte Stadt auf einem Hügel über dem Meer gelegen) – Segesta (Tempel aus ca. 400 v. Chr.) – Raume Palermo/St. Flavia, wo wir für drei Nächte wohnen. ANF

6.Tag: Besichtigung von Palermo (Kathedrale, Quattro Canti, Normannenpalast, Cappella Palatina, Teatro Massimo) und Monreale mit Besichtigung des bedeutendsten Normannendomes, wenn möglich Auffahrt zum Monte Pellegrino (Hl. Rosalia) mit herrlicher Aussicht auf Palermo und die Küstenregion. Palermo ist der kulturelle, wirtschaftliche und politische Mittelpunkt Siziliens. Zahlreiche Völker haben hier nacheinander und miteinander gelebt, haben sich Palermo streitig gemacht und in den volkstümlichen Traditionen und im Stadtbild ihre Einflüsse hinterlassen. Palermo ist eine faszinierende Mischung von Kulturen. ANF

7.Tag: Besichtigung von Cefalu. Schon von weitem ist das Wahrzeichen der Stadt, der auf einer Anhöhe gelegene Normannendom San Salvatore, gut sichtbar. Besichtigung der malerischen Altstadt (Kathedrale). Am Nachmittag freier Aufenthalt in der Hotelanlage. ANF

8.Tag: Fahrt vom Hotel zum Flughafen in Palermo – Rückflug nach München und Transfer zu den Zusteigestellen.

Reisebegleitung: Ratzenböck Reisebegleitung und ortskundige Reiseleitung in Syrakus, Taormina und Palermo

Leistungen


Flug München - Palermo - München, inkl. 23 kg Freigepäck, Flughafen-Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (Stand 10/2023), Flughafentransfers, 7 x Halbpension, Ortstaxe, Busfahrt, Steuern und Mauten

Preise


Preis pro Person: € 1.325,-
Bei Buchungen nach dem 24.01.2024: € 1.385,- | Einbettzimmerzuschlag: € 245,-

    Fordern Sie mehr Informationen zu dieser Reise an, indem Sie folgendes Online-Formular ausfüllen.

    captcha