Alpe Adria Radweg nach Grado – Isonzomündung und Weinhügeln von Gorizia
 5 Tage € 585,-
Mi., 02. Oktober 2024 - So., 06. Oktober 2024

Wir fahren auf dem populären Alpe Adria Radweg, von Spittal an der Drau nach Grado, einem der schönsten Radwege Europas. Von dort geht es für uns noch weiter und am Meer entlang durch die Lagune bis zu der Mündung des Isonzo in die Adria. Das Collio und die Weinhügeln bei der zweigeteilten Stadt Gorizia lernen wir zum Abschluss kennen.

1.Tag: Alpe Adria Radweg von Spittal an der Drau bis Thörl. St. Aegidi – weitere Zusteigestellen – Salzburg – Spital/Drau – Alpe Adria Radweg zur Drau – Villach, die südlich wirkende Stadt mit der Kirche St. Jakob, Stadtpfarrturm und einladendem Hauptplatz – der Gail entlang und weiter bis Thörl an der italienischen Grenze – ca. 65 km. Fahrt zum Hotel im Raume Kanaltal wo wir für vier Nächte wohnen. ANF

2.Tag: Alpe Adria Radweg von Thörl bis Venzone. Radweg der alten Eisenbahnstrecke, mit Mitteln der EU wurde ein Radweg angelegt, die Ausblicke in das Flusstal oder die Berge sind atemberaubend. – Venzone, eines der schönsten Dörfer mit venezianischen Charakter – ca. 66 km. ANF

3.Tag: Alpe Adria Radweg von Venzone nach Palmanova. Durchs typische Friaul, dem Tagliamento entlang – zu den alte Kalköfen Ospedaletto und Rivoli – Udine, mit dem Castello, der Piazza Liberto und den alten Arkaden. Zustieg Bus oder mit dem Rad nach Palmanova (UNESCO Weltkuluturerbe), dem Meisterwerk der venezianischen Militärarchitektur und Planstadt in Form eines neunzackigen Sterns, je nach Wahl 66 km oder 80 km. ANF

4.Tag: Alpe Adria Radweg von Palmanova nach Grado und zur Isonzo Mündung. Palmanova – Strassoldo mit Castello/Mühle – Isola de Grado – ins historische Grado mit den Gassen, historischen Gebäuden, Basilika Santa Maria, Strand Costa Azzurra, Leuchtturm Gradom. Dem Meer entlang zum Naturpark Della Foce/Isonzo bis zur Isonzo Mündung – 65 km. ANF

5.Tag: Collio Weinhügeln Rundfahrt, Gorizia und Heimreise. Fahrt mit dem Bus zur Grenzstadt Gorizia, der zweigeteilten Stadt und Hauptort des Collio Weinbaugebietes. – Gorizia – Mossa. mit den Weingärten – Weingut und herrschaftliche Villa Russiz Superiore – Weinstadt Cormons und zur Grenze. Gorizia, Aufenthalt in der grünen Grenzstadt mit der Burg, dem Dom und der Piazza Vittoria. Heimreise zu den Zusteigestellen.

Reiseplanung: Franz Stiglbauer   

Reisebegleitung: Ratzenböck Aktiv-Team

Leistungen


4 x Halbpension, Reiseleitung, Transport Ihres Fahrrades in einem Spezialanhänger, Ortstaxe, Busfahrt, Steuern und Mauten

Preise


Preis pro Person: € 585,-
Einbettzimmerzuschlag: € 120,-
©shutterstocka

    Fordern Sie mehr Informationen zu dieser Reise an, indem Sie folgendes Online-Formular ausfüllen.

    captcha